Barnes & Nobles nookpress startet nun in Deutschland

      Barnes & Nobles nookpress startet nun in Deutschland

      Barnes & Noble ist seit Jahren der älteste Konkurrent von Amazon auf dem US-eBook-Markt. Neben den nook-Lesegeräten bietet B&N auch eine Verkaufsplattform für Selfpublisher ähnlich wie KDP an.

      Seit 2012 gibt es immer wieder Meldungen, dass sie auch in Europa bzw. Deutschland starten wollen, und endlich nun schaffen sie es. Irgendwie.
      Einen eigenen Shop gibt es nach wie vor nicht. Die Lesegeräte werden offiziell auch nicht angeboten. Aber mit nookpress gibt es wenigstens schon mal die Selfpublisher-Plattform:

      nookpress.com

      Was soll man davon halten?
      Für mich kommt das viel zu spät und viel zu halbherzig. Über die technische Umsetzung kann ich nichts sagen. Dafür müsste ich erst mal einen titel dort anmelden.
      Aber wo bitte will B&N die eBooks dann verkaufen? Es gibt scheint's eine Shop-App. Schön. aber die gesamte restliche Infrastruktur bleibt dem europäischen Markt bisher vorenthalten. Und wie wollen sie ohne Lesegeräte ernsthaft Marktanteile gewinnen. Amazon hält über 40 %. Tolino über 30 %. Der Rest entfällt auf Apple, Sony und Kobo.
      B&N hätte meiner Ansicht nach 2012 starten müssen, direkt nach Amazon. Da hätte ich ihnen noch gute Chancen eingeräumt. Inzwischen ist der deutsche Claim so abgesteckt, dass ich da kaum mehr als eine niedrige einstellige Reichweite sehe. Sprich: kaum Umsätze für uns Autoren.

      Natürlich sollte man es versuchen. nookpress ist kostenlos. Aber allzu viel erwarten würde ich mir nicht.
      Stand nicht irgendwo, das wär exklusiv? Also dass man, wenn man Nookpress nutzt, nicht gleichzeitig Amazon nutzen darf?

      Ganz davon ab: Wer soll denn die Bücher kaufen? Ich fänds gut, wenn darüber endlich die Amazon-aus-Prinzip-Hasser erreichen könnte, aber ansonsten seh ich schwarz. Da gefällt mir das neue Angebot von BoD viel besser. (mMn auch die einzigen, die Amazon aus SP-Sicht ernsthaft Konkurrenz machen können, wenn sie wollen, und so den Wettbewerb ankurbeln und die Bedingungen für uns verbessern können)