Write.Publish.Repeat. - Buchempfehlung für Self Publisher

      Write.Publish.Repeat. - Buchempfehlung für Self Publisher

      Buchbesprechung Write.Publish.Repeat.
      von Sean Platt und Johnny B. Truant
      479 Seiten, 4,11 Euro als Kindle-E-Book

      „Write.Publish.Repeat.“ ist der der Kein-Glück-Erforderlich-Leitfaden für Self Publisher. Hier geht es ausdrücklich nicht um Tipps und Tricks zum schnellen Erfolg. Es wird kein magischer Knopf gezeigt, wie man im Handumdrehen Reich werden kann. In diesem Ratgeber geht es um harte, konsequente Arbeit, mit der sich ein Autor ein wachsendes Einkommen durch Self Publishing erwirtschaften kann.

      Das Autorenteam hat selbst reichlich Erfahrung, was man durch das ganze Buch hindurch spürt. Natürlich ist der amerikanische Markt anders, weshalb man nicht jedes Detail eins zu eins auf den deutschen Markt übertragen kann. Aber darum geht es auch nicht, denn der Markt ändert sich auf beiden Seiten des Atlantiks rasend schnell, so dass Taktiken von heute vielleicht morgen sowieso schon nicht mehr funktionieren. Die Autoren möchten vor allem die grundsätzlichen Prinzipien vermitteln, die unabhängig vom gerade aktuellen Amazon Algorithmus und der gerade angesagten sozialen Plattform funktionieren. Zu diesem Themen zeigen die Autoren ein erfreulich unaufgeregtes, pragmatisches Verhältnis.

      In einundzwanzig Kapiteln gehen die Autoren auf jedes nur denkbare Thema gründlich ein. Am Ende folgen fünf Interviews mit Erfolgsautoren wie zum Beispiel Hugh Howey. Insgesamt also richtig viel Stoff, der das Geld auf jeden Fall wert ist. Ich selbst habe schon manche Ratgeber gelesen und konnte trotzdem jede Menge Anregungen mitnehmen. Der größte Nachteil des Buchs ist, dass es zurzeit nur auf Englisch zu haben ist. Man hat also etwas mehr Mühe beim Lesen – aber das Buch ist ja sowieso an Self Publisher gerichtet, die bereit sind, für Erfolg zu arbeiten.

      Fazit: Für alle Self Publisher, die einigermaßen Englisch lesen können, und die nicht auf Glück oder Tricks warten, eine eindeutige Leseempfehlung.

      amazon.de/Publish-Repeat-No-Lu…ccess-ebook/dp/B00H26IFJS
      Wichtiges Detail: die Autoren betreiben nun schon seit längerem den „Self Publishing Podcast“ (auch auf YouTube), wo es weniger um konkrete Anleitungen geht, sondern um die Entwicklung von Strategien (vor allem auch der individuellen Strategien der Autoren selbst im Kontext ihrer Projekte), was über diesen Zeitraum recht gut nachvollzogen werden kann. Obacht: Sprache teils nicht jugendfrei.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „skreutzer“ ()

      Danke für den Tipp. Nach solchen Büchern suche ich. Ich bin schon seit 2009 als Selfpublisher unterwegs (zuerst bei Lulu – in 2 Jahren 1 Buch verkauft, wow :( ) und habe längst gemerkt, dass es eine Sache ist, ein Buch zu schreiben, aber eine ganz andere, es auch nur in die Nähe möglicher Leser zu bringen!
      "Bücher, selbstgemacht. Und gut."