On the Horizon under the Black Flag – Treasure of Cortez

      On the Horizon under the Black Flag – Treasure of Cortez

      Hallo, Liebe Leser und Bücherfreunde. Ich würde euch gerne meinen ersten
      Roman On the Horizon under the Black Flag – Treasure of Cortez
      vorstellen.

      On the Horizon under the Black Flag – Treasure of Cortez ist in erster
      Linie ein Abenteuer-Roman der sich rund um die westindischen Insel und
      dem Piraterie-Zeitalter ansiedelt. Da das Buch aus der Ich-Perspektive
      der Protagonisten Raven de Santos erzählt wird, können sich die Leser
      leichter und schneller in den Charakter und das Geschehen hineinfinden.
      Ein wenig Romanze darf natürlich auch nicht fehlen, neben den sonst
      rauen Seeschlachten und der Schönheit der Karibik, bietet es also eine
      rundum nette Abwechslung. Also durchaus auch etwas für Historische-Fans,
      auch wenn die Charaktere frei erfunden sind, so ist On the Horizon
      under the Black Flag kein Kinderbuch, welches die Piraterie als schöne,
      heile Welt darstellt.

      Kurze Inhaltsangabe:

      Raven de Santos, halb Spanierin, halb Britin, wird von Piraten entführt, bei der Überfahrt nach Kingston.

      Denn in ihrem Medaillon befindet sich der Hinweis auf einen Schatz, hinter dem der Piratenkapitän Jack Hayden her ist.

      Allerdings ist nicht nur er hinter dem Schatz her und auch für Raven tun
      sich allmählich allerlei Fragen, Konflikte und Komplikationen auf.

      Denn sie steht plötzlich zwischen der Piraterie und den Kolonialmächten Spanien und England.

      Warum ich dieses Buch geschrieben habe und was meine Motivation war?
      Nun ja das ist recht schwer zu erklären, da diese sehr viel mit der
      Hintergrundgeschichte meines Lebens zu tun hat. Sagen wir ich hatte bzw.
      habe eine schwere Zeit zu durchleben und ich habe schon immer
      unheimlich gerne geschrieben. Ich konnte mich so der Realität entziehen,
      in andere Welten abtauchen und hab mich dann immer frei gefühlt. Nach
      langen hin und her habe ich mich endlich gewagt, mein erstes Buch zu
      veröffentlichen und ich hoffe sehr, dass euch dieses Buch gefällt. Das
      es euch genauso viel Spaß macht es zu lesen, wie es mir Spaß gemacht hat
      es zu schreiben. Warum dann ausgerechnet dieses Buch? Ich weiß nicht
      recht aber besonders die zwei Protagonisten Raven de Santos und Jack
      Hayden sind mir ans Herz gewachsen, sie sind sympathische und humorvolle
      Charaktere auf ihrem Abenteuer durch die Karibik und ich hoffe, dass
      sie euch mit ebensolcher Freude erfüllen. Das Projekt bedeutet mir
      schlichtweg viel und eben drum würde ich mich von jedem einzelnen Leser
      freuen, wenn ihr mir eure Meinung mitteilt, egal ob positiv oder
      negativ, damit ich weiß, was ich noch verbessern kann. Außerdem glaube
      ich, dass Self-Publish Autoren gerne unterschätzt werden, vielleicht ist
      dies auch schlicht ein Gefühl von mir. Ich würde sehr gerne eigentlich
      das Gegenteil beweisen.

      Wie lange ich am Buch gearbeitet habe? Auch das ist schwer zu
      beantworten, aber es war ziemlich lange. Ich hab das Buch mehrfach
      überarbeitet, denn ich bin ein recht Selbstkritischer Mensch, das Design
      kommt ebenfalls von mir, schließlich ist es ein Self-Publish-Buch und
      ich hoffe dennoch, dass man dem eine Chance gibt. Ich hab also im
      Endeffekt sicherlich über ein Jahr, wenn nicht gar noch länger an dem
      Buch gearbeitet.

      Warum dieses Genre? Ich steh einfach auf Karibik und Piraterie.

      Für wen ist das Buch geeignet? Klas klar für alle Fans von
      Abenteuer-Romanen mit etwas Romantik im Bereich Piraterie. Auch gerne
      für allgemein Historische-Fans. Einfach für Leute die ähnliche Bücher
      wie Fluch der Karibik suchen, könnte man sagen.

      Wird es einen weiteren Band geben? An den Ideen mangelt es nicht, ich
      hätte durchaus sehr gerne Lust einen zweiten Band zu veröffentlichen.
      Wie bereits gesagt, die Charaktere sind mir selbst ans Herz gewachsen,
      aber der zweite Band liegt nicht an mir, sondern an den Lesern. Wie
      nachdem wie das Feedback ausfallen wird und wie gut sich das Buch
      verkaufen wird, werde ich entscheiden ob es einen zweiten Band geben
      wird.

      An der Stelle, Danke an alle die sich für On the Horizon under the Black
      Flag – Treasure of Cortez interessieren. Ich hoffe auf eure
      Unterstützung und vor allem euer Feedback.

      Hier findet ihr den Link zum Buch, denn zur Zeit ist das Buch nur über diese Webseite zu bekommen: blurb.de/b/7242283-on-the-horizon-under-the-black-flag
      Bilder
      • buchcoverFinish 15x23.jpg

        797,71 kB, 1.205×782, 21 mal angesehen